Geschützte Radinfrastruktur Teil 2

Unter Geschützte Radinfrastruktur habe ich über die Stelle schon berichtet. Nach einem Hinweis von Norbert Paul in den Kommentaren hab ich am Freitag, den 19.4. eine Gelbe Karte an die Stadt Stuttgart geschrieben. Am Dienstag darauf, am 24.4. erhielt ich eine Antwortmail eines Herrn aus dem Tiefbauamt, unterschrieben mit „Projektleitung Straßentunnel und Konstruktion Tunnel„. Die Situation sollte kurzfristig mit dem Amt für öffentliche Ordnung besprochen werden und eine Verbesserung herbeigeführt werden.

Dann tat sich lange nichts. Am 9.5. habe ich in einer Mail nach dem Stand der Dinge gefragt. Dabei habe ich auch mal die RSA erwähnt. Das st die Richtlinie zur Sicherung von Arbeitsstellen. Es kam eine automatische Antwort. Der Herr, der mir kurzfristige Verbesserung versprach, ist bis 14.5. außer Haus. Am 15.5. kam dann endlich Antwort. Das Vorgehen sei mit dem AföO abgestimmt und eine zusätzliche (!) Absicherung angeordnet, die in den nächsten Tagen kommen würde.

Dieser Tag muss gestern gewesen sein, denn heute früh sieht es so aus. Dabei war ich in Gedanken schon am formulieren einer Fachaufsichtsbeschwerde.

Okay, besser als vorher. Aber das entspricht doch immer noch nicht der RSA? Kann mir mal ein Kundiger helfen?

Eins möchte ich noch erwähnen. Ich hätte gerne über die lokale Presse etwas Öffentlichkeit herstellen wollen. Der zuständige Redakteur aber, der an der Stelle laut eigenen Angaben auch vorbei kommt, war gänzlich uninteressiert. Ihr kennt ja die Sprüche. Sieht man doch, langsam fahren, etc.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Geschützte Radinfrastruktur Teil 2

  1. Das hat mit den RSA rein gar nichts zu tun. Die Absperrschranken müssen in eigenen Bodenplatten stehen, damit sie genug Windlast aushalten können. Bodenplatten sind nicht diese Betonfüße der Bauzäune, die der Eigentumssicherung etc, dienen, aber nicht der Verkehrssicherheit und – regelung. Die Absperrung muss über den ganzen Weg gehen. Oben drauf gehören einseitig leuchtende Dauerlichter. Ob diese nun gelb oder rot sein müssen, kann man m. E. diskutieren, die Notwendig ist m. E. unstreitig – es sei denn, da ist es rund um die Uhr taghell erleuchtet.. Zusätzlich wären entsprechende VZ aufzustellen, die die komplette Sperrung anzeigen. Zeichen 250 ff. bieten da verschiedene Möglichkeiten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s