Schilderirrsinn: Ein Verbot ist eine Erlaubnis

Schon wieder muss ich das Anzeigenblatt WILH zitieren. Das berichtet in seiner neusten Ausgabe von heute, 11.09.2019, über ein LKW-Durchfahrtsverbot, das laut dem zuständigen Bürgermeister Martin Schairer aber keines sein soll.

Offensichtlich sind nicht nur seinen Mitarbeitern die Schilder völlig unbekannt, die sie im ganzen Stadtgebiet aufstellen lassen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s