Schon wieder frei. Diesmal autofrei!

Jawoll! Überall werden Innenstädte autofrei. Ob nun ganze Viertel, einzelne Straßen, es tut sich was. Paris! Gent! Oslo! Madrid! Und Stuttgart ist mitten drin. Genau, Motor-City, wie die Stadt manchmal genannt wird, die Wiege des Automobils, mit seiner von der Autoindustrie abhängigen Wirtschaft (Daimler, Porsche, Bosch, etc.).

Na gut. Autofrei nur an einem Tag. Ein Sonntag. 7 Stunden lang, von 11 Uhr bis 18 Uhr. So 800 bis 900m. Aber die Theo wird autofrei! Sozusagen das Herzstück, wo das Leben pulsiert zwischen mehrspuriger Fahrbahn und Shishabars.

Da traut sich die Stadt ja was. Also so richtig. So wie damals, 2013, beim Tag der deutschen Einheit. Natürlich ist nicht jeder damit glücklich. Lieber Bäume retten. Natürlich die in den Wäldern, nicht die im Schloßgarten. Oops.

S21-Befürworter T.R.

Alleine dafür lohnt sich das Ganze eigentlich.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Schon wieder frei. Diesmal autofrei!

  1. Substanzlose Symbolpolitik. Den Stuttgartern wäre mehr geholfen, wenn OB Kuhn sein Tiefbauamt endlich in den Griff bekommen würde: Alles was dort angefasst wird, endet im kompletten Murks. Die Summe und Qualität der Fehler die dort gemacht werden, müsste man genaugenommen schon strafrechtlich verfolgen. So lange Beugehaft, bis sie es endlich kapiert haben, wozu die STVO da ist…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s