Wochenrückblick KW 41/2019

Ja, für KW 40 habe ich nichts für den Wochenrückblick gefunden, deswegen fiel er aus. Aber der Start in die Woche ist vielversprechend.

Twitter: Daimler-Mitarbeiter will Helmpflicht
Der „Head of Digital Transformation“ der Daimler AG schwadroniert über eine Helmpflicht, redet dabei von „gefühlter Sicherheit“. Und als Gegenargumente kommen, blockt er wild in der Gegend herum. Kann man machen. Aber er ist ja eh Shitstorm-erfahren.

Mimimi klappt jedenfalls hervorragend.

Pallenberg_mimimi

Mittlerweile hat er sich entschuldigt, und zumindest einen Teil der Geblockten wieder entblockt. Ob dies auch die Accounts betrifft, die er wegen deren Favs geblockt hat weiß ich nicht.

 

Spiegel: KBA untersucht Manipulation beim Mercedes Sprinter
Gleichzeitig ging diese Meldung durch die Medien.

 

PM: Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. und AvD vereint gegen ein generelles Tempolimit auf Autobahnen
Eigentlich zum Lachen, aber ich vermute das ist ernst gemeint.

 

PM ADAC: Tempolimit auf Autobahnen
Natürlich darf bei dem Thema der ADAC nicht fehlen. Bemerkenswert, wie zwar die Anzahl der Unfälle beachtet wird, die Schwere aber nur in einem Nebensatz vorkommt. Da scheint der ADAC auch andere Zahlen als Rettungskräfte zu haben. Und zum Verkehrsfluß steht da zwar ein Absatz. Aber irgendwie wird die Frage gar nicht beantwortet. Wieso bloß. Ebenso ob ein allgemeines Tempolimit auf den Autobahnen zum Klimaschutz beiträgt. Was sind schon 2 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr. Andere Schadstoffe gibt es auch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s