Videobearbeitung

Ich brauche mal eure Hilfe. Ich fahre ja gerne mit Kamera, jedenfalls wenn ich mit dem Pedelec unterwegs bin. Jaja, die Halterung kommt auch ans Trike. Bald. Also demnächst. Also die Halterung, die schon ein Jahr hier liegt.

Jedenfalls juckt es mich manchmal, Teile der Videos zu veröffentlichen auf meinem Youtube-Kanal. Nur würde ich doch zu gerne mal Gesichter oder Kennzeichen unkenntlich machen. Momentan arbeite ich mit Garmin VirbEdit, da geht das gar nicht. Und mit dem Corel VideoStudio Pro 2019. Dort geht das zwar irgendwie, aber ich krieg das nicht hin. Vor allem nicht dann mit dem Motion Tracking, wenn der unkenntlich zu machende Bereich dann nur noch ganz klein wird, und danach wieder groß.

Kurz: ich krieg einen Vogel. Wie macht ihr das? Gibt ja eine Reihe von Kamerabesitzern, die das schaffen. Also her mit Tipps für Software in den Kommentaren.

Update

Hier ist ein Apple-freier Haushalt. Und am Smartphone bearbeiten ist auch nicht so toll. Also grenze ich ein auf Tipps für Windows 10-Software 😉

3 Kommentare zu „Videobearbeitung

  1. Hallo Herr Triker,

    versuchen Sie es doch einmal mit der kostenlosen Software „DaVinci Resolve“. Eine passende Anleitung finden Sie auf Youtube, z.B. das Video „Objekte/Gesichter verpixeln & Power Windows Tracken | DaVinci Resolve 16 Tutorial Deutsch“.

    Freundliche Grüße!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s