Wochenrückblick KW 15/2021

PM Stuttgart: Tiefbauamt installiert digitale Fahrgastinformation

Neulich der Hinweis auf die nicht nur in meinen Augen völlig überflüssigen Stelen in Schwäbisch Gmünd, heute ein Hinweis wie man es besser macht. Ja, ich habe nix zu meckern. Das ist eine gute Idee und sollte dringend ausgeweitet werden. Wer sich jetzt wundert, wozu diese Ansagen benötigt werden: für Sehbehinderte ist das eine wirkliche Erleichterung.

Spiegel: Raserunfall auf Ku’damm – Angeklagter zu fast vier Jahren Gefängnis verurteilt

Es muss endlich in die Köpfe der Autofahrer rein: Geschwindigkeitsübertretungen sind keine Bagatelle. Nicht nur so deutliche Überschreitungen wie in diesem Fall. Und das gilt auch für die Polizei, die viel mehr Kontrollen machen sollten. Ein Wort noch: das war kein Unfall.

Spiegel: Abgeordnete stimmen für Verbot von Inlandsflügen entlang von TGV-Strecken

Das hätte ich gerne auch in Deutschland. Wird es leider nicht geben, solange Provinzfürsten der Bahn vorgeben können, an welchen Bahnhöfen ein ICE halten muss. Ob das nun Vaihingen/Enz oder Montabaur oder ähnliche Käffer sind.

ZDF: Schärfere Bußgelder für Autofahrer kommen

Ach, haben sie sich jetzt doch noch geeinigt. Hat ja nur über ein Jahr gedauert. Fahrverbote sind wohl vom Tisch, aber wieso erfährt man nirgends. Wahrscheinlich nur weil Scheuer den größeren Trotzkopf hatte.

EFahrer.com: E-Bikes zu gefährlich: DEKRA-Experte fordert knallhartes Tempo-Limit

An dem Gerücht, 25 km/h seien gefährlich schnell wird hart gearbeitet. Egal wie doof.

2 Kommentare zu „Wochenrückblick KW 15/2021

  1. Fahrgastinformationen: Das du nicht drauf hinweist, dass das in anderen Städten längst Standard ist, teilweise auch schon in der Fläche an Bushaltestellen.

    Flugverbot: Naja, die Überschrift stimmt nicht mit dem Inhalt überein. Es geht nur im Verbote ganz kurzer Flugstrecken. Der ICE-Halt in Montabauer trägt dazu bei, dass die Mieten etc. in Köln und Rhein-Main nicht noch stärker steigen.

    Bußgeld: Es ist wohl alles, wie es der Kompromiss vorsah, halt nur mit der Modifikation, dass die wichtigen, schnelleren Fahrverbote raus sind, genau da ist ja leider dem BMVI ein Zitierfehler passiert, warum es überhaupt diese Schleife gibt. Das ist alles reiner Zufall.

    E-Bikes: Nur bei den Kfz kommt keiner auf die Idee, dass die nur noch grelle Farben haben dürfen oder die Geschwindigkeit von der körperlichen Konstitution abhängig ist. Wenn die Infos zur Studie richtig wiedergeben wurden, darf man davon ausgehen, dass es sich nicht um eine repräsentative Stichprobe handelt und Dinge verglichen wurden, die nicht verglichen werden sollte. Gruppe B fährt Pedelc, ist in ihrer Zusammensetzung aber nicht identisch nach sozi-demografischen Faktoren. Kein Wunder, dass in Gruppe bei einer Überrepräsentanz von älteren Menschen und Menschen, die ihr Rad noch nicht so lange haben gegenüber Gruppe B zu einem anderen Unfallbild führt. Aber einfach mal eine steile These aufstellen.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Norbert,

      zu den Infosystemen: ehrlich gesagt wusste ich nicht, dass andere Städte auch Infosysteme mit akustischen Informationen haben.

      ICE: Naja, die Überschrift ist halt typischer Clickbait vom Spiegel. Zur Geschichte von Montabaur gibt es dort noch einen älteren Artikel: https://www.spiegel.de/wirtschaft/ice-staedtchen-montabaur-bremsen-fuer-den-aufschwung-a-496455.html

      Bußgeld: Würde mich nicht wundern wenn es wieder einen Fehler gab.

      E-Bikes: ist jedes Mal der selbe Mist. Übrigens bin ich auch Ü50, und habe unter anderem 2 Pedelecs. Mit meinen anderen Räder bin ich schneller, außer beim Bergauffahren.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s