Wochenrückblick KW 27/2021

SAZBike: Mehrere Deutsche Städte beschränken probeweise den Autoverkehr

Wie sollen denn dann die ganzen Waschmaschinen geliefert werden! Und die alten Leute zum Arzt gefahren werden!!11!!!

NDR: Pro Bahn kritisiert Pläne für Züge im MV-Look

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat definitiv einen Riecher für Prioritäten. Kuchen?

Tagesspiegel: Verkehrsaktivisten nach drei Jahren Berliner Mobilitätsgesetz ernüchtert

Alte Recken der Radverkehrsszene kennen das.

PM: DIE LINKE Fraktion im Römer: Definiere „Parkdruck“

Sehr interessante Frage, die auch von anderen Städten mal beantwortet werden sollte.

aktivmobil BW: Bundesrat beschließt aktualisierte Verwaltungsvorschrift zur neuen Straßenverkehrsordnung

Ging ja richtig schnell. Leider ohne Link zur neunen VwV-StVO. Hoffentlich nimmt sich Bernd Sluka dem bald an.

RNZ: Das geparkte „Beetmobil“ beschäftigt das Ordnungsamt

Provinzposse um ein geparktes Rad mit Anhänger. Aber gar nicht so provinziell, denn es zeigt die Arbeitsweise vom Ordnungsamt. Vermutlich der meisten Ordnungsämter in Deutschland.

Ein Kommentar zu „Wochenrückblick KW 27/2021

  1. Noch sind es überall vor allem Ankündigungen der Städte. Die gibt es überall. Psydo-Maßnahmen wie Fahrradstraßen gibt es auch überall.

    Also mir war die Farbe der Züge auch egal, als alle von der DB waren. Aber wer heute Verkehrsminister ist, ist bestimmt damals schon nicht Zug gefahren.

    Es ist doch alles gekommen, wie es zu erwarten war. Was sind die Radentscheider da so enttäuscht?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s