4 Kommentare zu „Wochenrückblick KW 30/2022

    1. Wer kein Geld für WC ausgibt, kann was für seinen Vermögensaufbau tun.

      Insgesamt habe die obere Hälfte inflationsbereinigt ihr Vermögen seit 1990 verdoppelt, während es bei der unteren Hälfte stagnieren würde, schreibt das »Handelsblatt« weiter. Der Einkommensanteil der unteren Hälfte sei von 30 Prozent in den Sechzigerjahren auf 25 Prozent in den Achtzigern gesunken – entsprechend schwieriger sei es für sie gewesen, durch Ersparnis Vermögen aufzubauen. […] Albers, Bartels und Schularick kommen zu dem Schluss, dass der fallende Anteil der unteren 50 Prozent am Gesamtvermögen und entsprechende Konzepte zum Vermögensaufbau für einkommensschwächere Haushalte aus diesem Blickwinkel mehr gesellschaftliche Aufmerksamkeit verdienen würden als weitgehend unbegründete Sorgen um eine wachsende Vermögenskonzentration an der Spitze.

      https://www.spiegel.de/wirtschaft/vermoegen-deutschland-ist-erheblich-reicher-als-die-offiziellen-statistiken-zeigen-a-f1f6fbf1-883c-4510-8743-8a8f2f96b25e

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s