Wochenrückblick KW 43/2022

PM Stuttgart: Klimaneutralität bis 2035 – Schlüssel liegt beim Ausbau der Elektromobilität

Irgendwie hat die Stadt immer noch nicht begriffen, dass eine Antriebswende nichts mit einer Verkehrswende zu tun hat. Und auch nur minimal mit Klimaneutralität zu tun. Es ist ein Trauerspiel.

br24: Urteil bestätigt: Münchner Pop-Up-Radwege sind rechtens

Dieser „Automobilclub“ mitsamt seinem Vorsitzender wurde völlig zurecht von der SZ als dubioser Verein betitelt.

Spiegel: Sperrung der Friedrichstraße für Autoverkehr rechtswidrig

Man liest gerade auf Twitter und diversen Blogs, dass unbedingt die StVO geändert werden muss, weil sie zu autozentriert sei. Bullshit. Die Berliner Verwaltung hat sich ganz einfach nicht an die geltende Rechtsordnung gehalten mit ihrer untauglichen Begründung und wurde dafür von einer Geschäftsinhaberin verklagt. Zu Recht, wie sich gezeigt hat. Die Verwaltungen halten sich viel zu oft nicht an die Gesetze, sonst leiden nur zu oft Radfahrer und Fußgänger darunter. Die kriegen viel zu selten einen auf den Deckel.

PM Verwaltungsgericht Berlin: Vorerst freie Fahrt in der Friedrichstraße (Nr. 45/2020)

Weil es viel zu Viele nicht verstanden haben, insbesondere Journalisten, hier noch ein Link zu einer Originalquelle.

Tagesschau: Neue Abgasnorm macht Autos teurer

304 Euro. bei BMW und Audi ist die Sonderausstattung Blinker schon teurer.

Klimafreundlich mobil rund um Heilbronn: Stundentakt auf Hohenlohebahn kommt, Obersulm weiterhin abgehängt

Es wäre nicht (Landkreis) Heilbronn und das bwegt von Herrmann, wenn kein Haken dabei wäre.

Tagesschau: Audi-Chef für autofreie Tage und Tempolimit

Der hat doch irgendwas vor, oder? Oder wurde er entführt und das ist ein getarnter Hilferuf?

Tagesspiegel: „Mädchen stieß auf Zebrastreifen mit Auto zusammen“: Wie Polizeimeldungen Unfälle verharmlosen – ein Beispiel aus Berlin-Mahlsdorf

Die Sprache von Polizeimeldungen kann nicht oft genug für das Victimblaming kritisiert werden. Aber wenn es mal keine Polizeimeldung ist, dann ist es der Zeitungsartikel, der daraus gemacht wird. Es ist noch ein weiter Weg.

Werbung

15 Kommentare zu „Wochenrückblick KW 43/2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s