Schilderirrsinn: Rauf und runter

Die Baustelle ist schon einige Zeit beendet (das Bild ist von August 2016), aber ich möchte es euch nicht vorenthalten. Wenn das Scherzbolde verdreht haben sollten haben sie gründlich gearbeitet. So gründlich dass ich eher die Bauarbeiter in Verdacht habe.

Werbeanzeigen

Schilderirrsinn: Baustellen. Immer wieder.

Die unendliche Geschichte: die Ausschilderung von Baustellen. Das wirklich Schlimme daran ist, man weiß nie ob die Bauarbeiter einfach irgendwas aufgestellt haben, oder ob das wirklich so angeordnet wurde. In den meisten Fällen befürchte ich, die meinen das ernst so auf den zuständigen Ämtern. Im Vordergrund auf dem Böden die gezackte Linie. Kundigen, also Nicht-Autofahrern, … Weiterlesen Schilderirrsinn: Baustellen. Immer wieder.

Da vorne steht ne Ampel

Der Plan - Da vorne steht 'ne Ampel Stuttgart und die korrekte Aufstellung von Verkehrszeichen ist ja eine Sache für sich. Bei Baustellen in Stuttgart noch viel mehr. Und bei der Riesenbaustelle S21 wird es völlig hirnrissig. Fährt man aus Richtung Ferdinand-Leitner-Steg (warum will ich bloß immer Felix-Leitner-Steg schreiben) oder Planetarium Richtung des Hauptbahnhof-Restes ist … Weiterlesen Da vorne steht ne Ampel

Wahl: Die Programme – Freie Wähler

Da die Freien Wähler keine Partei im eigentlichen Sinne sind, sondern eine Gruppe von Personen, die bewusst nicht den Status einer Partei anstrebt, gibt es bei den Freien Wählern kein Programm. Jeder Kandidat ist nur seinen eigenem Gewissen verantwortlich. Was ja eigentlich normal sein sollte. Aber trotzdem kann man speziell bei den Freien Wählern vermuten … Weiterlesen Wahl: Die Programme – Freie Wähler

Fahrverbote, nichts als Fahrverbote

Anscheinend fällt den Planern der Stadt bei Baustellen für Radverkehr nur noch eins ein: Fahrverbot. Das war so bei der Baustelle beim Neckartor, oder auch momentan in Untertürkheim, wo man fahrend nur mit einem Riesenumweg vom Neckar in den Stadtteil kommt. Sofern man den Weg kennt. Umleitung? Für Radfahrer? Aber halt, manchmal wird doch eine … Weiterlesen Fahrverbote, nichts als Fahrverbote

Wahl:Die CDU und die Fahrverbote

Es stehen wieder Wahlen an. Diesmal Kommunal- und Europawahl. Dementsprechend sind wieder an allen möglichen und unmöglichen (dazu die nächsten Tage mehr) Stellen Wahlplakate. Ungeachtet dessen dass sich niemand wirklich dafür interessiert. Nichtsdestotrotz ist mir auf meinen Wegen ein Plakat der CDU ins Auge gesprungen. Ja, wieso denn nicht? Die CDU hat hier völlig recht, … Weiterlesen Wahl:Die CDU und die Fahrverbote

Dilettanten olé! (Update 17.04.2019)

Freitag Abend wunderte ich mich auf dem Heimweg über die verstopften Straßen. Normalerweise ist Freitag Abends, speziell vor solchen Dingen wie Osterferien, nur wenig los im abendlichen Berufsverkehr. Aber da war alles verstopft. In der Innenstadt ging gar nichts mehr. Auf meinem Heimweg, der durch normalerweise wenig befahrene Wohnstraßen führt, kam es immer wieder  zu … Weiterlesen Dilettanten olé! (Update 17.04.2019)

Immer wieder gelb

Kurz vor meinem diesjährigen Sommerurlaub, am 1.August, wurde mein Ärger über die Verwaltung mal wieder groß genug, und ich schickte drei Gelbe Karten hintereinander auf die Reise durch die Stuttgarter Ämter. In Stuttgart gibt es die Möglichkeit, Fragen, Beschwerden oder Ideen über eine sogenannte Gelbe Karte einzureichen. Manche schwören geradezu darauf und weisen gerne darauf … Weiterlesen Immer wieder gelb