Warum ich den Radentscheid Stuttgart nicht unterschreibe

Wie? Manch einer mag jetzt denken: ein Radfahrer, der sich nicht für sicheren Radverkehr einsetzt? Nein. Ich setze mich sehr wohl für sicheren Radverkehr ein. Das tut auch der Radentscheid in einigen Punkten. Aber es gibt Punkte, die sehe ich nicht nur als unrealistisch ein, sondern als kontraproduktiv. Und das startet gleich mit dem ersten … Weiterlesen Warum ich den Radentscheid Stuttgart nicht unterschreibe

Advertisements

Schilderirrsinn: Wie man Radfahrerfallen baut

Die im folgenden beschriebene Stelle fahre ich öfter, und ist mir schon lange negativ aufgefallen. Es geht um den Überweg über die Schlossstraße bei der Willi-Bleicher-Straße. Für die Radfahrer, die vom Stadtgarten durch die Willi-Bleicher-Straße Richtung Innenstadt wollen ist eine durchlässige Verbindung geschaffen worden, die einen großen Umweg erspart. Sofern man gesetzestreu Rad fahren will, … Weiterlesen Schilderirrsinn: Wie man Radfahrerfallen baut

Schilderirrsinn: Stetig nicht verstanden

Die Osterpause ist beendet. Sie war ja nur kurz. Heute möchte ich die Aufmerksamkeit wieder auf eine der vielen Merkwürdigkeiten und Unverschämtheiten bieten, die Stuttgart dem Verkehr, und insbesondere dem Radverkehr zu bieten hat. Die Führung von Fuß- und Radverkehr im Schloßgarten über die Brücke über die #S21-Baustelle hinweg ist beendet. Stattdessen wird der Radverkehr, … Weiterlesen Schilderirrsinn: Stetig nicht verstanden

Schilderirrsinn: Gehweg oder Radweg

Die Verwaltung der Stadt Stuttgart ist immer sehr kreativ. Hauptsächlich betrifft dies den Rad- und den Fußverkehr, wie hier. Aber nicht nur. In obigem Bild darf sich jeder das raussuchen, was er will. Ist dies ein Radweg? Vermutlich nicht, denn Schilder sollen rechts stehen, links nur wiederholt werden. Ein Fußweg? Ein Weg, bei dem Radfahrer … Weiterlesen Schilderirrsinn: Gehweg oder Radweg