Schilderirrsinn: Ein Verbot ist eine Erlaubnis

Schon wieder muss ich das Anzeigenblatt WILH zitieren. Das berichtet in seiner neusten Ausgabe von heute, 11.09.2019, über ein LKW-Durchfahrtsverbot, das laut dem zuständigen Bürgermeister Martin Schairer aber keines sein soll. Offensichtlich sind nicht nur seinen Mitarbeitern die Schilder völlig unbekannt, die sie im ganzen Stadtgebiet aufstellen lassen.

Werbeanzeigen

Uuund Action!

Die Stadt Stuttgart scheint etwas aus ihrem Dornröschenschlaf in Sachen Verkehr aufgewacht zu sein. Die Einschläge waren in letzter Zeit auch etwas zu dicht. Die Gerichte verurteilen die Stadt in letzter Zeit immer mehr zum Handeln in Sachen Luftreinhaltung. So zwingt das Verwaltungsgericht Stuttgart die Stadt zu einer Nachbesserung des Luftreinehalteplans, genauer gesagt müssen Fahrverbote für … Weiterlesen Uuund Action!