Die Ex-Fahrradstraße

Wundert sich wirklich jemand? Die derzeitige Situation in der Tübinger Straße bleibt so bis 25. September. Meine Vorhersage: wird nächstes Jahr noch schlimmer sein. Stuttgart.de: Bauarbeiten am Österreichischen Platz

Advertisements

Warum ich den Radentscheid Stuttgart nicht unterschreibe

Wie? Manch einer mag jetzt denken: ein Radfahrer, der sich nicht für sicheren Radverkehr einsetzt? Nein. Ich setze mich sehr wohl für sicheren Radverkehr ein. Das tut auch der Radentscheid in einigen Punkten. Aber es gibt Punkte, die sehe ich nicht nur als unrealistisch ein, sondern als kontraproduktiv. Und das startet gleich mit dem ersten … Weiterlesen Warum ich den Radentscheid Stuttgart nicht unterschreibe

He, Autofahrer!

Ja, euch meine ich. Eure ganze Gruppe. Könnt ihr mal aufhören ständig Verkehrsregeln zu brechen? Zum Beispiel nicht in Fußgängerzonen rumfahren? Jaja, alles Lieferverkehr, klar. Am Arsch! Und auch Lieferverkehr hat sich an Zeiten zu halten! Und auch die Augen aufzumachen. Dann muss auch nicht auf Kosten des Steuerzahlers Spielgeräte in Fußgängerzonen mit Granitquadern geschützt … Weiterlesen He, Autofahrer!

Schilderirrsinn – Doppelt gemoppelt 2

Wie im Beitrag Schilderirrsinn – Doppelt gemoppelt kurz erwähnt ist es für die Stadt Stuttgart kein Problem für ein temporäres Halteverbot innerhalb eines bestehenden Halteverbots zu kassieren. Diese Woche so geschehen in der Kienestraße. Warum machen die Firmen so etwas, für etwas zahlen dass dem Augenschein nach nichts bringt? Ich vermute, sowas machen Umzugsfirmen. Weil anders … Weiterlesen Schilderirrsinn – Doppelt gemoppelt 2

Geschützte Radinfrastruktur Teil 2

Unter Geschützte Radinfrastruktur habe ich über die Stelle schon berichtet. Nach einem Hinweis von Norbert Paul in den Kommentaren hab ich am Freitag, den 19.4. eine Gelbe Karte an die Stadt Stuttgart geschrieben. Am Dienstag darauf, am 24.4. erhielt ich eine Antwortmail eines Herrn aus dem Tiefbauamt, unterschrieben mit "Projektleitung Straßentunnel und Konstruktion Tunnel". Die … Weiterlesen Geschützte Radinfrastruktur Teil 2

Rechtsabbiegende Autos? Nein, linksabbiegende Radfahrer sind das Problem!

So könnte eine Unterhaltung zwischen Mitarbeitern der Stadtverwaltung und Gemeinderatsmitgliedern laufen. "Du, Paula?" "Ja, Karl?" "Egal, was wir tun, da fahren immer mehr Radfahrer rum. Was sollen wir denn noch dagegen tun?" "Hm. Vielleicht Wehret den Anfängen. Also, es steigen immer mehr Leute aufs Rad um. Das sind also quasi Neulinge. Und denen versucht man … Weiterlesen Rechtsabbiegende Autos? Nein, linksabbiegende Radfahrer sind das Problem!

Schilderirrsinn: Wie man Radfahrerfallen baut

Die im folgenden beschriebene Stelle fahre ich öfter, und ist mir schon lange negativ aufgefallen. Es geht um den Überweg über die Schlossstraße bei der Willi-Bleicher-Straße. Für die Radfahrer, die vom Stadtgarten durch die Willi-Bleicher-Straße Richtung Innenstadt wollen ist eine durchlässige Verbindung geschaffen worden, die einen großen Umweg erspart. Sofern man gesetzestreu Rad fahren will, … Weiterlesen Schilderirrsinn: Wie man Radfahrerfallen baut