Wochenrückblick KW 31/2020

Scheint wohl Sommerloch zu sein. Denn der Rückblick wird wohl auch diese Woche nur eine Schmalspurversion. StZ: Warum Unternehmen auf dem Straßenausbau bestehen Nochmal die Nord-Süd-Straße in Stuttgart-Vaihingen. Diesmal darf sich ein Unternehmer profilieren. Soweit man diese an den Haaren herbeigezogenen Punkte als Profilierung werten kann. Spiegel: Scheuer schlägt Kompromiss im Streit um Führerscheinentzug vor … Weiterlesen Wochenrückblick KW 31/2020

Wochenrückblick KW 29/2020

n-tv: StVO-Novelle könnte in der Tonne landen Scheuer ist echt so komplett unfähig. Ich dachte nie, dass jemand Ramsauer oder gar Dobrindt noch toppen könnte. Hase Post: Fahrradunfall vor OsnabrückHalle, Dashcam belastet LKW-Fahrer: Es war alles ganz anders! Die Anmerkung der Redaktion am Ende sollte man auch lesen. Es gibt echt kranke Hirne. zdf heute: … Weiterlesen Wochenrückblick KW 29/2020

Wochenrückblick KW 28/2020

Kontext: Probleme sind Hirnnahrung Stadtspaziergang mit dem Stuttgarter OB-Kandidaten Hannes Rockenbauch. Viel Erhellendes zur Situation in Stuttgart-Ost und speziell am Stöckach-Platz. Kontext: Zusammen leben Im direkten Vergleich Stadtspaziergang in Stuttgart-Süd mit dem offiziellen OB-Kandidaten der SPD, Martin Körner. Ich sag nur Tunnel. Kontext: Brandbrief an die Stadt Eigentlich fasst der CEO nur zusammen, was sich … Weiterlesen Wochenrückblick KW 28/2020

Wochenrückblick KW 27/2020

Standard: Anne Hidalgo, die sanfte Revolutionärin von Paris Da will eine Bürgermeisterkandidatin Autos aus einer Millionenstadt bekommen. Und wird gewählt. Das wäre doch auch ein Wahlprogramm für die Kienzle. Oder besser für Rockenbauch. WOZ: Die grosse Irrfahrt Interessanter Abriss über die Historie der Automobilisierung samt deren Folgen. Und am Schluß etwas, was jedem PS-Jünger zu … Weiterlesen Wochenrückblick KW 27/2020

Wochenrückblick KW 26/2020

StZ: Diesel-Fahrverbot: Umwelthilfe wirft Land falsche Daten vor Wie viele Ausflüchte kommen da noch, wie viele Widersprüche? Unfreiwillig komisch auch am Ende die Aussage des Verkehrsministeriums, dass man das alte Emissionshandbuch mit den geschönten Daten nehme, weil es "näher an der Realität" liege. StZ: „Roter Teppich“ für Radler in der City – aber Kritik an … Weiterlesen Wochenrückblick KW 26/2020

Wochenrückblick KW 25/2020

Spiegel: Die Tücken des Provisoriums Sehr schön. Langsam wird die Kritik an dem ganzen Brimborium mal gehört. Zwar wird auch hier wieder von Kreuzungsumbau gelabert, der an den wenigsten Kreuzungen geschehen kann, vor allem wegen Platzmangel. Aber immerhin. Spiegel: "Die Mobilität ist in Deutschland zu sehr auf das Auto ausgerichtet" Selbst bei Autohändlern findet ein … Weiterlesen Wochenrückblick KW 25/2020

Wochenrückblick KW 24/2020

Forbes: Cyclists Spend 40% More In London's Shops Than Motorists Dieser Artikel von Carlton Reid sollte man diversen Einzelhändler und deren Verbände als Pflichtlektüre verordnen. Ist zwar in Englisch, und nicht die erste Studie dazu, aber die Nachricht muss sich endlich mal durchsetzen. StN: Zahl der Fahrraddiebstähle sinkt kontinuierlich Sachsen ist doch nicht Ausland? Achnee, … Weiterlesen Wochenrückblick KW 24/2020

Wochenrückblick KW 23/2020

Spiegel: Fahrrad löst Auto zeitweise als wichtigstes Verkehrsmittel ab Es zeigt sich wieder deutlich: ohne Push werden Verkehrsströme nur vom ÖPNV auf das Fahrrad verlagert. Ziel muss sein den Autoverkehr zu verringern, nicht den ÖPNV. Spiegel: Ferrari-Land wird Fahrrad-Land Scheint trotz dem anfänglichen Durcheinander wohl die bessere Lösung als die #Abfckprämie zu sein. Und die … Weiterlesen Wochenrückblick KW 23/2020

Wochenrückblick KW 21/2020

Spiegel: Berliner Sperrstunde Das Konzept der temporären Spielstraßen scheint voll einzuschlagen. Kann ich nur zu gut verstehen. Wir haben eine Privatstraße neben dem Haus, mit Schranken abgesperrt. Von einer Seite kommt vielleicht zwei- bis dreimal am Tag ein Laster um den Supermarkt im Haus zu beliefern, auf der anderen Seite ist eine Tiefgaragenzufahrt für das … Weiterlesen Wochenrückblick KW 21/2020