Wochenrückblick KW 21/2020

Spiegel: Berliner Sperrstunde Das Konzept der temporären Spielstraßen scheint voll einzuschlagen. Kann ich nur zu gut verstehen. Wir haben eine Privatstraße neben dem Haus, mit Schranken abgesperrt. Von einer Seite kommt vielleicht zwei- bis dreimal am Tag ein Laster um den Supermarkt im Haus zu beliefern, auf der anderen Seite ist eine Tiefgaragenzufahrt für das … Weiterlesen Wochenrückblick KW 21/2020

Wochenrückblick KW 20/2020

Spiegel: Corona-Effekt beweist Wirksamkeit von Fahrverboten Solche Artikel vermisst man oft. Detailreich, mit Quellenangaben, und informativ. Für die Holzofen-Fraktion: hier geht es um NOx, nicht um Feinstaub. heise Online: Microsoft-Mobilitätskonferenz: "Das Gros der Städte ist bald autofrei" Nein, das stammt nicht von Microsoft, sondern von der Konferenz. Gesagt wurde es von Marion Tiemann, Expertin für … Weiterlesen Wochenrückblick KW 20/2020

Wochenrückblick KW 19/2020

Spiegel: Wirtschaftsweise lehnt Auto-Kaufprämie als "puren Lobbyismus" ab Interessant. Die Meinung scheint sich zu drehen. Nachdem die letzten Wochen die skrupellosen Forderungen der Auto-Industrie samt Lobbyverbänden die Medien beherrschten, soweit das neben Corona ging, dreht sich nun der Wind. Tagesschau: Mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer Brüssel kann man aber auch nicht mit deutschen Innenstädten … Weiterlesen Wochenrückblick KW 19/2020

Wochenrückblick KW 18/2020 (Update 08.05.2020)

Spiegel: Köln will flächendeckend Tempo 30 einführen Der Artikel ist zwar stellenweise ärgerlich (es sind FahrSTREIFEN, keine -spuren! Und was für PKW-Spuren?), aber die Forderung nach T30 innerorts ist durchaus zu unterstützen. Auch die Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht ist überfällig. Auch wenn sie dem Bundesgeschäftsführer vom ADFC sicher nicht gefällt. Spiegel: So einig sind sich Grüne … Weiterlesen Wochenrückblick KW 18/2020 (Update 08.05.2020)

Wochenrückblick KW 17/2020

n-tv: Neue Verkehrsregeln treten in Kraft Die neue StVO tritt endlich in Kraft, und der ADAC natürlich so: Mimimi, bei Rasern muss man unterscheiden, mimimi. ZDF: Italien will Kauf von Fahrrädern und Tretrollern fördern Während in Deutschland (mal wieder) über eine Subvention beim Autokauf nachgedacht wird, geht Italien einen anderen, besseren Weg.

Wochenrückblick KW 16/2020

n-tv: Weil wirbt für Öko-Abwrackprämie Ökoprämie. Soso. Für die notleidende Autoindustrie, die gerade wieder Boni und Dividenden zahlte, als ob Rücklagenbildung nicht auch zur ordentlichen Führung eines Geschäftes zählen würde. Wer zahlt mir eine Präme für mein nächstes Fahrrad oder eine BC100? wn: Autogottesdienst lockt Gläubige an Passt zu meinem Bild der christlichen Kirchen (und … Weiterlesen Wochenrückblick KW 16/2020

Wochenrückblick KW 14/2020

StZ: Chance für Ende der Fahrverbote Wer noch immer auf die Grünen in Sachen Verkehrswende hofft, hofft wohl vergebens. SZ: Gewinn von ElringKlinger schrumpft schon vor der Krise Es gibt Unternehmen, denen wünscht man langsam wirklich die Pleite. Generell ein weiterer Punkt für die Zeit nach Corona. Wir müssen aufpassen. SZ: Autobranche will EU-Klimapläne bremsen … Weiterlesen Wochenrückblick KW 14/2020

Wochenrückblick KW 13/2020

StZ: Stadt Waiblingen verzichtet auf Parkgebühren Die Corona-Pandemie richtet einen gewaltigen Schaden an. Nicht nur persönlich oder wirtschaftlich, auch die Verkehrswende und der Klimawandel werden zurück geworfen. Das zeigt sich momentan nur an Marginalien, wird aber wohl zu einem Problem werden. StZ: Corona-Schutz statt Feinstaubalarm Dazu passt die Meldung. Denn da wird nicht nur beschrieben, … Weiterlesen Wochenrückblick KW 13/2020

Wochenrückblick KW 12/2020

Diese Woche und die nächsten Wochen wird das Rad(verkehrs)Thema wohl ruhiger werden. Hoffentlich. Denn das bedeutet auch, dass die Leute vernünftig werden und größtenteils daheim bleiben. Und bitte: tut das auch. Tagesspiegel: Dem Coronavirus – zumindest ein bisschen – davonradeln So sieht's aus. Völlig daheim bleiben kann keiner, und wenn man schon raus muss, und … Weiterlesen Wochenrückblick KW 12/2020