Wochenrückblick KW 14/2020

StZ: Chance für Ende der Fahrverbote Wer noch immer auf die Grünen in Sachen Verkehrswende hofft, hofft wohl vergebens. SZ: Gewinn von ElringKlinger schrumpft schon vor der Krise Es gibt Unternehmen, denen wünscht man langsam wirklich die Pleite. Generell ein weiterer Punkt für die Zeit nach Corona. Wir müssen aufpassen. SZ: Autobranche will EU-Klimapläne bremsen … Weiterlesen Wochenrückblick KW 14/2020

Wochenrückblick KW 13/2020

StZ: Stadt Waiblingen verzichtet auf Parkgebühren Die Corona-Pandemie richtet einen gewaltigen Schaden an. Nicht nur persönlich oder wirtschaftlich, auch die Verkehrswende und der Klimawandel werden zurück geworfen. Das zeigt sich momentan nur an Marginalien, wird aber wohl zu einem Problem werden. StZ: Corona-Schutz statt Feinstaubalarm Dazu passt die Meldung. Denn da wird nicht nur beschrieben, … Weiterlesen Wochenrückblick KW 13/2020

Wochenrückblick KW 12/2020

Diese Woche und die nächsten Wochen wird das Rad(verkehrs)Thema wohl ruhiger werden. Hoffentlich. Denn das bedeutet auch, dass die Leute vernünftig werden und größtenteils daheim bleiben. Und bitte: tut das auch. Tagesspiegel: Dem Coronavirus – zumindest ein bisschen – davonradeln So sieht's aus. Völlig daheim bleiben kann keiner, und wenn man schon raus muss, und … Weiterlesen Wochenrückblick KW 12/2020

Wochenrückblick KW 11/2020

Letzte Woche war kein Rückblick mangels Masse, aber diese Woche hat mich der Bundesbenzinkanister nicht im Stich gelassen. Tagesspiegel: Scheuer nutzt Radwege-Geld für neue Straßen Ich finde bekanntermaßen, jeder Euro für den Radverkehr, der nicht für den Radwegebau benutzt wird, ist ein guter Euro (z.B. Ampelgriffe. Braucht die jemand?), aber das ist schon ein neues … Weiterlesen Wochenrückblick KW 11/2020

Wochenrückblick KW 9/2020

RNZ: Die Stadt Heidelberg will Falschparker konsequenter abschleppen Guckt mal, Stuttgart. So geht das. Jedenfalls wenn eine Stadt einen OB samt zuarbeitenden Bürgermeistern hat, der wirklich Probleme angehen will. Und sich nicht hinter einer lächerlichen Marketingaktion versteckt, die mehr Spott als Aufkleber hervorbringt. StN: Die neuen Radbügel werden immer wieder umgefahren Neben den ganzen Putz-Tipps … Weiterlesen Wochenrückblick KW 9/2020

Wochenrückblick KW 8/2020

HSt: Mehr Schutz für Radfahrer in der Karlstraße Heilbronn Dort in der Nähe habe ich jahrelang gewohnt. Hat sich wohl nichts geändert. "Die vom Gremium mit sieben Stimmen favorisierte Lösung sieht vor, die Senkrechtparkstände beizubehalten. Die Schutzstreifen für die Radfahrer sollen auf beiden Seiten rot markiert und damit sichtbarer werden. " Das hilft ganz bestimmt. Nicht. … Weiterlesen Wochenrückblick KW 8/2020

Wochenrückblick KW 7/2020

Tagesspiegel: Bitte zeigt Fahrschulen die Regeln! Das gleiche Bild in Stuttgart. Hier würde man sich so einen Artikel mal wünschen. Stattdessen lässt sich die "Blaulicht-Reporterin" der Stuttgarter Zeitung lieber darüber aus, dass Kennzeichen bei Twitter zu sehen sind. Stern: Pariser Bürgermeisterin wirft die Autos raus und will die Stadt komplett umbauen Hoffentlich klappt das. Immerhin, … Weiterlesen Wochenrückblick KW 7/2020

Wochenrückblick KW 6/2020

Tagesspiegel: Grüne erwägen Tempolimit-Ausnahmen für E-Autos Keine Idee ist zu absurd, dass nicht ein Sprecher der Grünen drauf käme. Falls es jemand nicht auf Anhieb erkennt: beim Tempolimit geht es vorrangig um Verletzte und Tote. Um Unfälle. Die absolut nicht in Zusammenhang mit dem Antrieb stehen. Spiegel: Grünen-Fraktion reagiert irritiert auf Tempolimit-Vorstoß Das ging ja … Weiterlesen Wochenrückblick KW 6/2020

Wochenrückblick KW 5/2020

Zeit: Andreas Scheuer kritisiert "Durchlavieren" des ADAC Scheuer, ADAC und Bild am Sonntag in einer Meldung. Kann nur Blödsinn sein. Und so ist es auch. Bemerkenswert ist da aber auch das Statement von ADAC-Vize Hillenbrand. Wie der Zeit-Autor richtig anmerkt: Hintergrund ist demnach das "unklare" Meinungsbild innerhalb der Bevölkerung und bei den ADAC-Mitgliedern in dieser … Weiterlesen Wochenrückblick KW 5/2020

Wochenrückblick KW 2/2020

Spiegel: Als Frauen in die Freiheit fuhren Interessanter Text über die ersten Radfahrerinnen. Damals führte Rad fahren zu selbstbewussten Radfahrerinnen. Etwas, was heutigen Radfahrerinnen von Verfechtern von Radwegen und -streifen so gern abgesprochen wird. Kontext: Verrückte Tage Rundumschlag. Von Umweltsau über Tempolimit zu Nuhr. SZ: Neues Onlineprogramm erfasst Gefahrenstellen auf Schulwegen Da die URL im … Weiterlesen Wochenrückblick KW 2/2020