Wochenrückblick KW 27/2020

Standard: Anne Hidalgo, die sanfte Revolutionärin von Paris Da will eine Bürgermeisterkandidatin Autos aus einer Millionenstadt bekommen. Und wird gewählt. Das wäre doch auch ein Wahlprogramm für die Kienzle. Oder besser für Rockenbauch. WOZ: Die grosse Irrfahrt Interessanter Abriss über die Historie der Automobilisierung samt deren Folgen. Und am Schluß etwas, was jedem PS-Jünger zu … Weiterlesen Wochenrückblick KW 27/2020

Wochenrückblick KW 26/2020

StZ: Diesel-Fahrverbot: Umwelthilfe wirft Land falsche Daten vor Wie viele Ausflüchte kommen da noch, wie viele Widersprüche? Unfreiwillig komisch auch am Ende die Aussage des Verkehrsministeriums, dass man das alte Emissionshandbuch mit den geschönten Daten nehme, weil es "näher an der Realität" liege. StZ: „Roter Teppich“ für Radler in der City – aber Kritik an … Weiterlesen Wochenrückblick KW 26/2020

Schilderirrsinn: Stangenslalom

Beim Abfahren des temporären Radstreifens letzte Woche bin ich mal wieder am Rotebühlplatz vorbei gekommen. Zwischen der Lange Straße und der Herzogstraße auf der B27 hat die Stadt Stuttgart quasi eine Hindernisstrecke für Alltagsradler aufgebaut. Quasi ein Funpark. Spaß haben da aber nur die Verantwortlichen Planer, denn freiwillig fährt dort niemand. Es dreht sich zwar … Weiterlesen Schilderirrsinn: Stangenslalom

Popup Teil 2

Nach dem Video letzte Woche über den temporären Radstreifen auf der Theodor-Heuss-Straße, heute nun die Gegenrichtung. Das Video ist wieder ohne Audiospur, nur mit Untertiteln als Anmerkungen. Apropos, wie schreibt sich eigentlich dieser neue Begriff Popup Bike Lane? Zusammen und klein? Getrennt? Mit Bindestrichen? Und wieso überhaupt wieder ein neuer Begriff, was ist an temporärer … Weiterlesen Popup Teil 2

Wochenrückblick KW 25/2020

Spiegel: Die Tücken des Provisoriums Sehr schön. Langsam wird die Kritik an dem ganzen Brimborium mal gehört. Zwar wird auch hier wieder von Kreuzungsumbau gelabert, der an den wenigsten Kreuzungen geschehen kann, vor allem wegen Platzmangel. Aber immerhin. Spiegel: "Die Mobilität ist in Deutschland zu sehr auf das Auto ausgerichtet" Selbst bei Autohändlern findet ein … Weiterlesen Wochenrückblick KW 25/2020

Popup

Nachdem gestern der temporäre Radfahrstreifen, eine sogenannte Popup-Bike-Lane, von den wichtigen Leuten angeführt von Baubürgermeister Pätzold eröffnet wurde, hatte ich wohl kurze Zeit danach das Vergnügen, zumindest in einer Richtung dort zu fahren. Ich muss sagen, gegenüber dem "normalen" Radfahrstreifen dort eine deutliche Verbesserung. Vor Dooring ist man immerhin geschützt, dicht überholt wird man auch … Weiterlesen Popup

Petition (Update 08.07.2020)

Petitionen ignoriere ich meistens, bzw. Bitten irgendwelche solche Petitionen zu unterschreiben. Seite wie Change.org, Avaaz, Openpetition sind mir zu beliebig. Man "unterschreibt" schnell etwas im Vorbeigehen. irgendwann läuft die Zeichnungsfrist ab. Und den Verantwortlichen ringt es maximal ein müdes Lächeln ab, sofern sie überhaupt Notiz nehmen. Etwas ernsthafter ist da schon die Seite mit den … Weiterlesen Petition (Update 08.07.2020)

Wochenrückblick KW 24/2020

Forbes: Cyclists Spend 40% More In London's Shops Than Motorists Dieser Artikel von Carlton Reid sollte man diversen Einzelhändler und deren Verbände als Pflichtlektüre verordnen. Ist zwar in Englisch, und nicht die erste Studie dazu, aber die Nachricht muss sich endlich mal durchsetzen. StN: Zahl der Fahrraddiebstähle sinkt kontinuierlich Sachsen ist doch nicht Ausland? Achnee, … Weiterlesen Wochenrückblick KW 24/2020

Wochenrückblick KW 23/2020

Spiegel: Fahrrad löst Auto zeitweise als wichtigstes Verkehrsmittel ab Es zeigt sich wieder deutlich: ohne Push werden Verkehrsströme nur vom ÖPNV auf das Fahrrad verlagert. Ziel muss sein den Autoverkehr zu verringern, nicht den ÖPNV. Spiegel: Ferrari-Land wird Fahrrad-Land Scheint trotz dem anfänglichen Durcheinander wohl die bessere Lösung als die #Abfckprämie zu sein. Und die … Weiterlesen Wochenrückblick KW 23/2020

Wochenrückblick KW 22/2020

PM ADAC: „Wir erwarten eine sachgerechte Lösung, die langfristig alle Verkehrsteilnehmer in den Fokus rückt“ Der ADAC ist wieder sehr bemüht, die Ungerechtigkeiten im Verkehr gegenüber Autofahrern zu benennen und zu korrigieren. Kontext: Wir helfen gern Wenn sogar Teile der CDU grüner sind als der grüne Minischderpräsident, dann kann es eigentlich nur um Autos gehen. … Weiterlesen Wochenrückblick KW 22/2020