Schon wieder frei. Diesmal autofrei!

Jawoll! Überall werden Innenstädte autofrei. Ob nun ganze Viertel, einzelne Straßen, es tut sich was. Paris! Gent! Oslo! Madrid! Und Stuttgart ist mitten drin. Genau, Motor-City, wie die Stadt manchmal genannt wird, die Wiege des Automobils, mit seiner von der Autoindustrie abhängigen Wirtschaft (Daimler, Porsche, Bosch, etc.). Na gut. Autofrei nur an einem Tag. Ein … Weiterlesen Schon wieder frei. Diesmal autofrei!

Werbeanzeigen

Schilderirrsinn: Rauf und runter

Die Baustelle ist schon einige Zeit beendet (das Bild ist von August 2016), aber ich möchte es euch nicht vorenthalten. Wenn das Scherzbolde verdreht haben sollten haben sie gründlich gearbeitet. So gründlich dass ich eher die Bauarbeiter in Verdacht habe.

Schilderirrsinn: Baustellen. Immer wieder.

Die unendliche Geschichte: die Ausschilderung von Baustellen. Das wirklich Schlimme daran ist, man weiß nie ob die Bauarbeiter einfach irgendwas aufgestellt haben, oder ob das wirklich so angeordnet wurde. In den meisten Fällen befürchte ich, die meinen das ernst so auf den zuständigen Ämtern. Im Vordergrund auf dem Böden die gezackte Linie. Kundigen, also Nicht-Autofahrern, … Weiterlesen Schilderirrsinn: Baustellen. Immer wieder.

Wochenrückblick KW 37/2019

Frankfurter Rundschau: IHK warnt vor Pförtnerampeln Wenn sich Wirtschaftsverbände zum Kfz-Verkehr äußern ist der Fremdschäm-Faktor immer ziemlich hoch. The Guardian: Barcelona's car-free 'superblocks' could save hundreds of lives (englisch) Überall zeigt sich der positive Effekt, wenn Kfz ausgesperrt werden. Und Stuttgart? Da soll man schon feiern wenn eine Straße mit wenigen hundert Metern Länge für … Weiterlesen Wochenrückblick KW 37/2019

Wochenrückblick KW 36/2019

Tagesspiegel (via Fefe): EuGH prüft Zwangshaft für Politiker im Streit um Diesel-Fahrverbote Man darf gespannt sein. Das hoffentlich positive Urteil hat dann auch Konsequenzen für Kretschmann. Standard: Sozialwissenschafter - "Das Auto hat das Land arm gemacht" Sehr interessantes Interview mit dem Sozialwissenschaftler Klaus Gietinger. Sein neustes Buch muss ich mir vielleicht besorgen. Bäcker Wiese: Radfahren … Weiterlesen Wochenrückblick KW 36/2019

Denkt denn keiner an die Kinder!!!11!

Wenn die Anwohner mit einem Transparent darum bitten, sich an die normale innerörtliche Geschwindigkeitsbegrenzung zu halten... … dann ist man in Stuttgart. Denn hier wagt man nicht den Autofahrer mit Forderungen nach Tempo 30 oder noch weniger einzuschränken. Das nennt man auch kognitive Dissonanz. Es ist übrigens eine der Hauptkampfzonen in Stuttgart, die Hofener Straße. … Weiterlesen Denkt denn keiner an die Kinder!!!11!