Wochenrückblick KW 37/2020

Mopo: Verwaltungsgericht kippt Popup-Radwege in Berlin Da kocht der Zorn der Rad-"Aktivisten". Das müssen die halt auch lernen, dass für eine Gefährdung von Radfahrern durch Radverkehrsanlagen auch bewiesen werden muss, dass Rad fahren auf der Fahrbahn eine höhere Gefährdung vorliegt. Aber keine Angst, der aktuelle ADFC unter Stork und Koopmann arbeitet ja daran, dass zu … Weiterlesen Wochenrückblick KW 37/2020

Hauptsache Radweg (Update 16.04.2020)

Heute geht ein "offener Brief an Bundesminister Scheuer" um. Darin fordern ungenannte zahlreiche Radentscheide und Mobilitätsinitiativen die Verkehrsminister von Bund und Ländern dazu auf, pandemietaugliche Infrastruktur unverzüglich bereitzustellen. Die Forderung erschöpft sich natürlich darin, breitere Geh- und Radwege zu fordern. Also. Welche Radentscheide das sind (vermutlich alle) und welche Mobilitätsinitiativen das sind wird nicht erwähnt. … Weiterlesen Hauptsache Radweg (Update 16.04.2020)

Änderung der StVO

Die neue StVO ist ja immer noch nicht durch. Zum Glück. Aber es wird wohl alles noch schlimmer als vorher gedacht. Unter https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2019/0501-0600/591-1-19.pdf;jsessionid=752EE4740A3B58A2019713B2BB7149A0.2_cid374?__blob=publicationFile&v=1 sind Empfehlungen der Ausschüsse zur Änderung der Vorlage zu finden, die es in sich haben. Da wird nicht nur von "fehlender geistiger Reife" von Radfahrern geschwafelt, es wird nicht nur mal wieder … Weiterlesen Änderung der StVO